Refugio de Góriz

Die Berghütte Refugio de Góriz genießt eine privilegierte Lage im Herzen des Nationalparks Ordesa & Monte Perdido in den Pyrenäen. Sie eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für die Besteigung des Monte Perdido.
Der Weg zur Berghütte durch die beeindruckende Schlucht von Ordesa ist einer der schönsten Wanderwege in den Pyrenäen.
Der Bau der Hütte begann im Jahre 1961 und sie leistet nun seit fast 50 Jahren allen Bergsteigern gute Dienste.

Das Refugio de Góriz ist das ganze Jahr geöffnet und bewirtet.

Lage des Refugio de Góriz:

Das Góriz ist lediglich auf dem Fußweg zu erreichen. Die nächstgelegenen Ortschaften sind Nerín und Torla, wobei zweitgenannte den “Tür” in den Nationalpark darstellt und der letzte Ort vor Erreichen des Parkplatzes “Pradera de Ordesa” ist. Von dort beginnt auch der Aufstieg zur Hütte über den Normalweg.

Hauptzugänge zur Berghütte:

  • Von Torla: im Auto bis Pradera de Ordesa (im Sommer, an Ostern und der “Puente del Pilar” per Bus) und von dort über den GR-11 (ca. 4 Std.). Aufgrund von Lawinengefahr auf dem Camino de las Zetas ist es im Winter ratsam den Weg über die “Clavijas de Soaso” zu nehmen.
  • Von Nerín: 2 Stunden Fußmarsch bis zum Cuello Arenas (im Sommer gibt es die Möglichkeit mit dem Bus bis nach Ciarracils) und von dort über Cuello Gordo und den Berghang der Sierra Custodia, erreicht am die Berghütte in ca. insgesamt 4 Stunden. Im Winter ist es ratsam, über den Rand der Sierra Custodia (+ 1 Stunde) auszuweichen.
  • Von Pineta: über den Wanderweg GR-1,1 das Collado de Añisclo und das Collado de Arrablo überschreitend. Der Weg ist im Winter nicht zu empfehlen (8 Std.).
  • Von Bujaruelo: über den Wanderweg GR-11 an der Puente de los Navarros und dem Pradera de Ordesa vorbeikommend (6 Std.). Alternativ kann die Hütte auch über den Puerto de Bujaruelo, das Refugio de Serradets und die Brecha de Rolando erreichen (8 Std.).
  • Über Añisclo: von San Urbez entlang dem Cañón de Añisclo bis nach Fuenblanca, und von dort über den GR-11 aufsteigend zum Collado de Arrablo und bis zur Hütte (6 Std.).

Höhe: 2.160 m

Geographische Koordinaten:
42º 39′ 51,8″ N
000º 00′ 58,5″ O

UTM Koordinaten:
0255463
4727940
(Europäische Datum 1950)

GPS Track (Pradera de Ordesa – Góriz) herunterladen.

Preisliste für 2017:

  Übernachtung Abendessen Frühstück Picknick HP* VP*
Verbandsmitglieder > 14 Jahre 10,20 € 14,40 € 5,60 € 11,10 € 30,20 € 41,30 €
Normalzahler > 14 Jahre 16,80 € 17,40 € 6,10 € 12,10 € 40,30 € 52,40 €
Verbandsmitglieder < 14 Jahre 5,90 € 14,40 € 5,60 € 11,10 € 25,90 € 37,00 €
Normalzahler < 14 Jahre 9,00 € 17,40 € 6,10 € 12,10 € 32,50 € 44,60 €
*HP (Halbpension) = Übernachtung + Abendessen + Frühstück.
*VP (Vollpension) = HP + Picknick.
Preise pro Person und Nacht inkl. MwSt.
Keine Gruppenrabatte.
Der Rabatt für akkreditierte Bergführer in der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit ist der Preis für das Frühstück.
Änderungen jederzeit möglich. Siehe hierzu auch Website.




Touren:

Kontakt:

Telefon: (+34) 974341201
Kontaktformular: Link

Reservierung:
Online